20.11.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Brunch

Frühlingsgefühl | Den Tag richtig anfangen

       24. März 2016       

Ob für den Frühaufsteher oder Langschläfer, das EssPress-Team hat für jeden eine gute Adresse gefunden.

Die Sonne scheint, die Blumen kommen raus und der Osterhase wird gleich einen Besuch abstatten. Wie kann man das Frühlingswetter besser genießen, als mit einem leckeren Brunch mit Freunden? Ob serviert oder selbst ausgesucht vom Buffet, für jeden ist etwas dabei. 

 

Claudia Konerding HiPi

Sarah Wiener im Hamburger Bahnhof

Verschiedenste Frühstücksteller bei denen vom Käse über das Fleisch bis zu den Eiern alles aus Bio-Haltung kommt. „Eier kommen in allen Varianten auf den Tisch, und jeder Gast kann sich genau aussuchen, wie er es haben möchte. Beliebt ist auch unser Sauerteig aus der zugehörigen Holzofenbäckerei ‚Wiener Brot‘ sowie hausgemachter Schinken und Marmelade“.

 

Bastard

Im Bastard kann schon ab neun Uhr gefrühstückt werden. Wer aber lieber ausschläft, bekommt noch bis 16.30 Uhr sein Frühstück serviert. Neben Frühstückstellern wie dem Käsefrühstück, gibt es auch Kleinigkeiten wie Eier im Glas. „Etwas wirklich Besonderes sind unsere hausgemachten Brote und Brötchen. Allen voran die Brioches, die kommen bei allen Gästen total gut an“, erklärt Simone Lotzmann.

 

A.Horn

„Die beliebtesten Gerichte zur Frühstückszeit sind das A.Horn, ein liebevoll zusammengestellter Frühstücksteller mit verschiedenen Käse- und Wurstspezialitäten und hausgemachter Marmelade, dazu reichen wir unsere täglich frisch gebackenen Bagels, wobei man aus 11 verschieden Sorten wählen kann und leckeres Vollkornbrot. Dazu wird gerne unser hausgemachtes Bananenbrot bestellt, das kurz angegrillt und mit frischer Banane, leichtem Vanillejoghurt und Honig serviert wird“ Irina Stoppel, Mitarbeiterin in dem Kreuzberger Café, hat wenn die Sonne scheint extrem viel zu tun. Denn dann sind draußen vor der Tür alle Tische besetzt.

 

Speiserei No 58

Rohköstlich, vegan, vegetarisch oder glutenfrei – in der Speiserei No 58 werden alle Ernährungstypen bedient. In dem charmanten Café im Schillerkiez steht einem gelungenen Start in den Tag nichts im Weg. Für ein ausgiebiges Frühstück gibt es Stullen, Müsli und Chiapudding, ebenso wie einen veganen und vegetarischen Frühstücksteller, Rührtofu – die vegane Version der klassischen Eierspeise und Smoothies. „Wir stellen fast alles selbst her und legen viel Wert auf Bioprodukte und Regionalität“, so Sarah Lebkücher, die gemeinsam mit Theresa Helmich die Speiserei No 58 betreibt.

 

Skykitchen

„Eindeutig sind es die Königsberger Klopse, die unsere Gäste favorisieren. Aber auch die Berliner Luft geht schnell weg!“ Edeltraud Koppe, Mutter von Alexander Koppe, dem Sternekoch des Restaurants Skykitchen, sorgt für typisch berlinerische Esskultur. Es nennt sich Mittagessen, und auf dem Buffet finden die Gäste so seltene Gerichte wie den Hackigel, Eiersalat, beste Wurst vom Landmetzger und Käse aus dem Allgäu. Es ist nicht unbedingt eine hippe, angesagte Adresse, aber eine mit bester Aussicht und seltener Herzlichkeit!

Sarah Wiener im Hamburger Bahnhof, Invalidenstraße 50, Moabit, Tel. 030 70 71 36 50, Mo-Fr 10-12 Uhr Sa+So 11-13 Uhr, www.sarahwiener.de 

 

Bastard, Reichenberger Straße 122, Kreuzberg, Tel. 030 54 82 18 66, tgl. ab 9-16.30 Uhr, www.bastard-berlin.de

 

A.Horn, Carl-Herz-Ufer 9, Kreuzberg, Tel. 030 60 05 98 88, tgl. ab 9 Uhr, www.kaffee-ahorn.de

 

Speiserei No 58, Weisestraße 58, Neukölln, Tel. 030 62 72 80 50, Mo-Fr 9.30-18 Uhr, Sa+So 10-18 Uhr, www.no58speiserei.de

 

Skykitchen, Landsberger Allee 106, Hellersdorf, immer Sonntags von 11 bis 15 Uhr, Tel. 030 45 30 53 26 20, www.skykitchen.berlin

 


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
1 + 2 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.