29.03.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Spargel

Hochsaison | Quietschtest

       02. Mai 2016       

Es ist jetzt die beste Zeit für das königliche Gemüse. Im Tulus Lotrek steht er auf der Karte.

Er ist von einer einzigartigen Beharrlichkeit besessen, wenn es um das Kochen geht. Seit ein paar Monaten hat er sich mit seiner Partnerin Ilona Scholl auf eigene Beine gestellt – und das recht erfolgreich. Denn nicht nur die Gäste geben den beiden positives Feedback. Alle sind angetan von dem Spirit, dem Humor und der Liebe zum Detail und zur Kochkunst. Bei der Frage, was Strohe denn als Spargelgericht auf die Karte nehmen will, kommt die Antwort in der typisch westfälischen Tonlage: „Eventuell als Essenz aus den stark gerösteten Schalen? Irgendwas mit Ziegenbutter, Sanddorn und Pfirsich. Und in Zusammenspiel mit Schweinekinn, Rhabarber, Bärlauch und Schnecke könnte ich mir vorstellen.“

Jedenfalls ist jetzt der Spargel bei dem Spiegelei Royal mit Ziegenbutter-Hollandaise, Rhabarber und Lardo auf der Karte zu finden. Und beim Salzwiesenlamm, der Bauch sous vide gegart und angebraten, dazu Lammjus, Bärlauchöl und Sanddorn-Gel und -Beere.

Und wer jetzt nicht gleich die Gelegenheit nutzt, einen Tisch im Tulus Lotrek zu reservieren, für den hat Max Strohe ein paar Ratschläge für die heimische Kochkunst: Den Spargel frisch (Quietschtest, also aneinanderreiben) und bissfest zubereiten. „Ich gebe den Spargel in den kochenden Fond, stelle die Flamme dann aus und lasse den Spargel nur ziehen, bis er fertig ist.“

Tulus Lotrek, Fichtestraße 24, Kreuzberg, Tel. 030 41 95 66 87, www.tuluslotrek.de


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
11 + 3 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.