25.09.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Schule

Schulkino-Wochen | Vom Klassenzimmer in den Kinosaal

       21. Oktober 2011       

Bereits zum achten Mal finden in diesem Jahr vom 11. Bis 25. November 2011 die Schulkino-Wochen Berlin statt.

Kinder sollen „Mut finden zur Veränderung und zur Erweiterung der eigenen Grenzen, “ meint Johannes Schmid, Regisseur des Auftaktfilms „Wintertochter“. Wo ginge das besser, als beim beliebten Medium Kino? Das dachten sich auch die Initiatoren von Vision Kino und dem JugendKulturService Berlin, als sie die Idee hatten Berliner Schüler und Lehrer ins Kino einzuladen, um dort Unterricht zu machen. Da audiovisuelle Medien den Alltag junger Menschen zunehmend prägen, haben sie sich auf die Fahne geschrieben „Kinder und Jugendliche mit dem Medium selbst, seiner Sprache und Wirkungsweise vertraut zu machen.“

Also werden dieses Jahr in 39 Kinos berlinweit insgesamt 50 Spiel- und Dokumentarfilme gezeigt. Aktuelle Kinofilme, spannende Literaturverfilmungen und Filmproduktionen aus der ganzen Welt, die nur selten abseits der großen Filmfestivals in deutschen Kinos zu entdecken sind. Zudem gibt es Kinoseminare, Filmgespräche, Workshops für Schüler sowie eine Lehrerfortbildung. Das Programm mit den Themenschwerpunkten „Berlin-Film”, japanische Filme und Filme zum Wissenschaftsjahr 2011 „Forschung für unsere Gesundheit” lässt sich am einfachsten alphabetisch oder nach Altersempfehlung auf der Homepage überblicken (eine Anmeldung durch den Lehrer ist für alle Vorführungen erforderlich).

Die Eröffnungsveranstaltung zu „Wintertochter“ am 11. November stellt aufgrund der Drehbuchpreisverleihung „Kindertiger“ sowie der Anwesenheit von der 14jährigen Hauptdarstellerin Nina Monka ein Highlight dar. Aber auch zu anderen zahlreichen Zusatzveranstaltungen werden prominente Gäste wie Produzenten, Drehbuchautoren und Schauspieler Fragen der kleinen Zuschauer vor Ort beantworten.

(sjb)

 

 

Eintritt:

3,00 € pro Schüler/-in (Lehrkräfte frei)

Sonderprogramme haben abweichende Eintrittspreise

Workshop im fezino: 7,00 €

 

Kontakt:

SchulKinoWochen Berlin
c/o JugendKulturService GmbH
Obentrautstr. 55
10963 Berlin

Tel: 030.2355 6258
Fax: 030.2355 6233

berlin@schulkinowochen.de
www.schulkinowochen-berlin.de

Der Besuch der SchulKinoWochen ist von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung als Unterrichtszeit anerkannt, zu jedem Film wird den Lehrern Begleitmaterial zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs gestellt.

Zusatztermine nach Vereinbarung möglich!

 


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
5 + 7 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.