21.04.2014

Anna F. verzaubert

ab 19 Uhr im Privatclub

mit ihrer erfrischenden Art

und ihrem neuen Album „King

In The Mirror, Queen Of The Shy“.

22.04.2014

Das Berliner Kriminal Theater

feiert heute die Erstaufführung

des Klassikers „Der Name der Rose“

von Umberto Eco. Um 17 Uhr

startet die furiose Kriminalgeschichte.

21.04.2014

Feinkost

Belon | Mehr als eine Sauce

       31. Oktober 2011       

Köstlichkeiten im Glas.

Weil er „Küche für Jedermann“ machen will, verließ Axel Hirtzbruch die noble Edelstahlküche des Adlon. Für ihn geht es jetzt um's Eingemachte: Hirtzbruch gründete seine eigene Manufaktur Belon Berlin und kreiert nun Saucen und kulinarische Kleinigkeiten im Glas. Momentan tüftelt Hirtzbruch an einem Kürbis-weiße-Schokolade-Nussaufstrich, bereits fertig sind die Currysaucenvariationen  von mild über fruchtig-pikant bis scharf  und eine ganze Palette von Bratensaucen. Sie heißen „Lamm“, „Ente“ und „Wild“ und kommen komplett ohne Konservierungsstoffe oder sonstige Zusätze aus. Hirtzbruchs Saucen sind übrigens bereits reduziert und mit Knochen gebunden, das Endprodukt nennt sich daher „Glace“ statt Fond. Verkauft werden die Produkte auf einigen Märkten und in ausgewählten Geschäften. Zur Herbstzeit empfiehlt Hirtzbruch köstliche karamellisierte Maronen im Weckglas, die hervorragend als Dessert oder auch zu Fleisch schmecken. 

(gl)

Belon Berlin Fine Food & Delicatessen Manufacture, Tel. +49 160 408 36 01, www.belon-berlin.de

Verkaufstellen:

Q-Regio-h.o.h.laden, Kollwitzstraße 102, Prenzlauer Berg, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 9 - 19 Uhr

Coledampf's & Companies Prinzenstraße 85D, Kreuzberg, Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-18 Uhr

(Freitags beim Coledampf's Marktplatz, 10-19 Uhr)


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.