23.10.2014

Beim Winzerfest in Pankow stellen

sich Weingüter und -kellereien an

Ständen und in beheizbaren Zelten

auf dem Marktplatz Breite Straße vor.

Heute ab 13 Uhr bis Sonntag 19 Uhr.

24.10.2014

„Briefs – The Second Coming“

ist eine rasant-artistische Boylesque,

ein All-Male-Cross-Dress-Show-Circus,

ein Festival der Bodies auf 16 cm

hohen Absätzen. Um 20 Uhr im TIPI.

23.10.2014

Heimat

Green Me | Grüne Berlinale

       10. Februar 2012       

Parallel zur Berlinale findet die Preisverleihung für die besten Storys im umweltpolitischen Film statt.

Zusammen mit dem NABU Berlin und unter der Schirmherrschaft von Claudia Roth wird der Filmpreis „Green Me Story Award“ vergeben. Gleichzeitig zu den Filmvorführungen werden im Foyer des Babylon eine Party, Diskussionsrunden und Konzerte sowie Präsentationen stattfinden.

Es stehen umweltpolitische, ökologische und Nachhaltigkeits-Themen im Vordergrund, zu denen  auch die Produktion von Filmen und deren Umweltbelastungen zählen: „Der CO²-Ausstoß Hollywoods liegt zum Beispiel bei jährlich 126.000 Tonnen – so viel verbrauchen 10.000 Haushalte pro Jahr. Dies muss genauso in den Fokus der Diskussion gerückt werden wie die Überlegung, wie man die aufklärende Kraft des Films nutzen kann, um auf umweltpolitische Zusammenhänge hinzuweisen“, erklärt Donald Houwer, der Green Me-Gründer. Schon seit 2008 bringt die Veranstaltung Filmemacher, Politiker, Menschen aus Wirtschaft und NGOs zusammen, um über nachhaltige Produktionsbedingungen zu sprechen. Dabei sieht Houwer gerade im Film das perfekte Medium als Katalysator für umweltpolitische Diskussionen.

Aber wie werden denn grüne Filme produziert? Bei Green Me wird dabei auf die Kooperation mit Marken, Produkten oder Unternehmen geachtet, die sich im ökologischen Sektor hervortun. Aber auch die ganz konkrete Reduktion von CO2 in Produktionsprozessen steht im Fokus, bis hin zu einem kompletten Ausgleich des C02 Ausstoßes. Hierfür hat Green Me das Green Me Seal entwickelt, ein grünes Siegel, das nach erfolgreicher Umsetzung an Firmen, Events und Produktionen vergeben werden kann.

(siba)

Green Me Allnighter, Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, Mitte, www.greenme.de, 10.2., 17-3 Uhr, Eintritt 5 € 


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
4 + 6 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.