30.04.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Ausstellung

Alltägliche Schönheit | Edward B. Gordon

       23. Oktober 2013       

„Betrachtungen eines Außenseiters – III“  in der Galerie Naimah Schütter.

Bekannt wurde der 1966 in Hannover geborene, britische Maler Edward B. Gordon durch sein Blogprojekt „A painting a day“, auf dem er jeden Tag ein neues Gemälde zeigt. Sein Sujet ist das täglich Stattfindende – die Stadtszene.

Sei es eine Warteschlange vor einem Berliner Club oder eine lesende Frau in der U-Bahn, Edward B. Gordon vermittelt stille, fast schon poetisch anmutende Eindrücke. Als Flaneur und Augenblicksfänger streift er durch Berlin und verarbeitet die gewonnenen Impressionen wie in einem Tagebuch. Auf diese Weise erarbeitete sich der in Berlin und London ansässige Künstler, den Ruf eines der bekanntesten deutschen zeitgenössischen Vertreter des realistisch repräsentativen Stils.

„Er entzieht sich bewusst den aktuellen Kunstmoden“, erklärt die Galeristin und beschreibt den Maler, passend zum Ausstellungstitel, als außenstehenden Beobachter der sich abseits von zeitgenössischer Konzeptkunst und neuen Medien verortet. (jh)

Betrachtungen eines Außenseiters – III. Vernissage am 25.10. Ausstellung vom 26.10 – 19.12.2013, in der Galerie Naimah Schütter, Auguststraße 62, Berlin-Mitte, www.naimahschuetter.de

 


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
4 + 12 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.