20.02.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Design

Modesalat | von Stella Jean

       04. August 2016       

Die italienische Designerin spielt auch mit Gemüse und Obst bei der Stoffwahl ihrer Kollektionen

Rote Radieschen tummeln sich auf dem Kleid von Designerin Stella Jean. Die gebürtige Italienerin mit haitianischen Wurzeln wird in der Modewelt schon lange gefeiert. Zwar absolvierte sie keine klassische Designerausbildung, überzeugte aber mit unkonventionellen Stoffkombinationen.

Nach ihrem Debüt 2011, als sie den „Who Is Next“-Modewettbewerb gewann, wurde sie von Giorgio Armani protegiert. Ihre Mode ist anders, mutig und kreativ. Sie ist eine emotionale Modemacherin. Um ihrer Kollektion das gewisse Etwas zu verpassen, flog sie zum Beispiel nach Burkina Faso und ließ sich dort von Stoffmacherinnen inspirieren.
Ihre Kollektionen erzählen Geschichten und sind ein Beweis ihrer Herkunft und der europäischen und kreolischen Teile ihrer Persönlichkeit.

Für ihre Kollektion arbeitete Stella Jean mit dem International Trade Center der Vereinigten Nationen zusammen, einer Organisation, die Exporte aus Entwicklungsländern fördert und Mikro-Unternehmen afrikanischer und haitianischer Weberinnen finanziert. Sie verbindet also nicht nur ihre Schnitte und Designs mit unterschiedlichen Kulturen, sie setzt auch noch ein Statement für den nachhaltigen und sozialen Welthandel. (mm)


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
6 + 14 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.