28.03.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Brandenburg

Westhavelland | Funkelndes Firmament

       07. January 2017       

Nirgendwo ist Deutschland nachts dunkler als im Westhavelland. Damit das so bleibt, will die Region der erste deutsche Sternenpark werden.

Die Schar aus Sternenforschern und Biologen ist beeindruckt. Vor einer knappen Stunde noch bedeckte eine dichte Wolkendecke den Nachthimmel über der Gülper Havel bei Rathenow. Nun ist sie aufgerissen und gibt den Blick frei auf unzählige Lichtpunkte, die am Firmament um die Wette blitzen. Doch das Schauspiel über ihnen interessiert die Fachleute aus aller Welt nur am Rande. Angeregt diskutieren sie die Messergebnisse der „Dark Sky Meter App“ auf ihren Smartphones. „Ich habe 21,47 mag/arcsec²“, ruft einer. „Bei mir sind es 21,63“, ein anderer.

Bei Andreas Hänel wiederum waren es einmal sogar 21,78 Größenklassen pro Quadratbogensekunden. „Das bedeutet fast natürlich dunklen Himmel“, erläutert der promovierte Astronom. Ideal für Sternenbeobachtungen also. Hänel, im Hauptberuf Leiter des Planetariums Osnabrück, ist wesentlich dafür verantwortlich, dass die Gegend südlich von Gülpe der Fachwelt inzwischen ein Begriff ist und in einigen Monaten vielleicht sogar offiziell von der International Dark Sky Association (IDA) als erster Sternenpark Deutschlands anerkannt wird. Bislang tragen diesen Titel nur abgelegene Regionen in Nordamerika, Schottland oder Ungarn. „Dass so etwas auch im dicht besiedelten Deutschland möglich sein könnte, das vermochten sich hiesige Astronomen bis vor wenigen Jahren eigentlich nicht vorzustellen“, sagt Hänel.

Auch er hatte seine Zweifel. Als in Fachforen jedoch Hinweise auf das Westhavelland auftauchten, machte sich Hänel 2009 in einer klaren Aprilnacht am einsamen Gülper Deich ein eigenes Bild. Seine Messungen bestätigten, dass es sich um eine echte Perle handelte. „Dunkler als hier wird es eigentlich nur noch auf größeren Höhen ab 1000 Meter. (Roy Fabian)

Naturpark Westhavelland,  www.westhavelland-naturpark.de

Dark Sky – Initiative gegen Lichtverschmutzung, www.lichtverschmutzung.de


Bewertung abgeben
 

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
7 + 3 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.