24.08.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Kuhhandel

Schwarze Kühe | Ein Familienbetrieb im Havelland

       07. April 2017       

Sie ist Fachfrau für die Zucht, er der Fachmann was Zahlen betrifft. Eine ideale Kombi für zukünftige Kuhherden

„Wichtiger als das Biosiegel ist uns die Kooperation mit den benachbarten Landwirten", Maria Mundry von Schwarze Kuh. Hut ab vor so viel Engagement und Wagemut. Maria Mundry und Rasmus Bürger bauen seit letztem Sommer einen Familienbetrieb auf. Und zwar einen landwirtschaftlichen im Havelland. Die beiden haben mal Gartenbau und Agrarwissenschaften gelernt und züchten heute Angusrinder, die artgerecht das ganze Jahr im Freien leben.

Mundry ist die Fachfrau für die Aufzucht der Rinder, Bürger kann gut mit Zahlen und Statistiken umgehen. Sie wollen ihre Kühe komplett vermarkten. „Von der Schnauze bis zum Schwanz“, schon vor der Schlachtung kann die Fleischliebhaberschaft ihr Paket ordern. Die werden dann direkt ausgeliefert, so dass die Kunden ihren Bauern persönlich kennenlernen.

Von der Qualität des Fleiches muss man wohl kaum jemanden überzeugen. Mundry und Bürger gehen auch auf Sonderwünsche ein, zudem bieten sie auch „außergewöhnliche und in Vergessenheit geratene Fleischpartien an. Zudem sind die beiden absolut davon überzeugt, dass schwarze Kühe Glück bringen. Ein bisschen Esotherik kann ja nie schaden, bei so viel Unternehmergeist.


Bewertung abgeben
 

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
14 + 0 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.